Blog




Der einfache Weg zur gesunden Ernährung


(18.07.2016)



Eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung ist das A&O für ein glückliches und gesundes Leben.
Da uns eure Gesundheit am Herzen liegt legen wir großen Wert auf die Auswahl und die Qualität unserer Lebensmittel und Zutaten.
Doch was soll nun auf den Teller und warum ist die Ernährung so wichtig?

Gesund sind alle Lebensmittel welche nicht industriell hergestellt oder verarbeitet werden. Gemüse zum Beispiel wächst in der Natur und kann oft ohne großen Aufwand verzehrt werden. Gemüsechips hingegen werden industriell verarbeitet und haben somit oft eine lange Liste, uns unbekannter Inhaltsstoffe, welche der Körper nur schlecht aufnehmen und verarbeiten kann. Dabei liefern diese auch nicht die vom Körper benötigten Vitamine und Nährstoffe welches sich langzeitig gesehen negativ auf die Gesundheit auswirken kann. Denn was du deinem Körper gibst, gibt er auch zurück.

Am besten ihr orientiert euch an dem Grundsatz je weniger Verpackung und Inhaltsstoffe desto besser das Produkt.
Das heißt natürlich nicht dass ihr zwanghaft nur Gemüse und Obst essen sollt – eine gute Abwechslung und Ausgewogenheit sind bei einem gesunden Lebensstil wohl am wichtigsten.

Hier einige Tipps für eine bessere Ernährung:
Viiiiiel trinken, am besten Wasser, ungesüßten Tee und zuckerfreie Fruchtsäfte.
Greif beim Frühstück gerne mal zum Vollkornbrot statt zur Semmel.
Obst und Gemüse sind ein Muss – am besten so bunt wie möglich.
Fette sind wichtig! Vorausgesetzt es sind gute Fette, welche du z.B. in der Avocado findest.

Und nicht vergessen – es gibt keine „guten“ und „schlechten“ Lebensmittel, nur gute und schlechte Ernährungsweisen, denn schließlich macht die Menge das Gift. ☺

zurück zur Übersicht